Von der Deponie zum Innovationsstandort

Mit der Eröffnung des Projektstandortes :metabolon am Entsorgungszentrum Leppe, hat sich die ehemalige Leppe-Deponie zu einem Besuchermagnet für Umweltbildung und -forschung im Themenbereich Ressourceneffizienz und -schonung, Abfallvermeidung und zirkulärer Wertschöpfung entwickelt. Im Zuge der Regionale 2010 wurde der Standort für Besucher und Fachgruppen geöffnet und ist seitdem in weiten Teilen des 45 Hektar großen Areals frei zugänglich. Das übergeordnete Ziel des Projekts :metabolon ist die Forschung in den obengenannten Themenfeldern und der zielgruppengerechte Transfer der erlangten Ergebnisse in die breite Öffentlichkeit. Auf diese Weise soll erreicht werden, dass eine möglichst breite Bevölkerungsschicht, eben vom Kindergartenkind bis hin zum Erwachsenen, für die zukunftsrelevanten Themen des Projekts sensibilisiert wird.

 Bergische Rohstoffschmiede

Punkt 1 Punkt 2 Punkt 3 Punkt 4 Punkt 7 Punkt 8 Punkt 11 Punkt 12 Punkt 14 Punkt 18 Punkt 19
weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Photovoltaik: Oberbergischer Kreis bietet Forum zu Möglichkeiten und Herausforderungen

    Kreis hat Handlungsleitfaden erstellt und zum Austausch eingeladen
    mehr erfahren

    2024-06-03_PV-Freiflaechen_VA_metabolon_001 VMA © Vera Marzinski
  2. Hallo Sommer: Sommerferien-Programm für Kinder auf :metabolon - Jetzt anmelden!

    Sommerferien-Programm 2024 für Kinder auf :metabolon „Auf Leppels Spuren“ – Rätselspaß auf :metabolon Für Kinder von 6-11 Jahren Termine Rätselspaß: Dienstag, 09.07.2024: 9 – 12 Uhr Donnerstag, 11.07.2024: 9 – 12 Uhr Freitag, 12.07.2024: 9 – 12 Uhr Dienstag, 30.07.2024: 9 – 12 Uhr ...
    mehr erfahren

    watercolor-4120925_1280
  3. Bundespräsident und DBU haben zur Innovationsschau geladen - :metabolon als ausgewähltes Projekt in Berlin 

    „Woche der Umwelt“ in Berlin mit cleveren Ideen aus der Region 
    mehr erfahren

    :metabolon auf der Woche der Umwelt
  4. »Deutschland trennt. Du auch?« - BAV Abfallberatung informiert

    Ein überdimensionaler Joghurtbecher auf dem Wertstoffhof? Was soll das denn? Vom 3. bis 13. Juni 2024 machen die auffälligen XXL-Verpackungen im Oberbergischen Kreis und im Rheinisch-Bergischen Kreis auf ein wichtiges Thema aufmerksam: richtige Mülltrennung.
    mehr erfahren

    Logo DSD