Raketenmüll sicher entsorgen

Feuerwerkskörper enthalten explosionsgefährliche Stoffe und können bei unsachgemäßem Gebrauch für Mensch und Umwelt sehr gefährlich werden.

Ausgebrannte Feuerwerkskörper gehören in die Restmülltonne. Und nicht abgebrannte Restbestände sollten möglichst umgehend dem Handel zurückgegeben werden. Bis zur Rückgabe sind die Feuerwerkskörper in der Originalverpackung an einem kühlen und trockenen Ort zu lagern.

Nicht abgebrannte Feuerwerkskörper können auch über die Restmülltonne entsorgt oder beim Entsorgungszentrum Leppe in Lindlar-Remshagen abgegeben werden, wenn sie vorher gut mit Wasser befeuchtet werden.

Unbedingt sollte man sicher stellen, dass keine minderjährigen Kinder auf diese Gegenstände zugreifen können.