Sprungziele
Seiteninhalt
22.10.2020

Herbstferienaktionen auf :metabolon

Papier – Immer wieder Neu !?

Papier, Pappe und Co – eine spannende Entdeckungsreise rund um das Papier mit Experimenten,  Bastel- und Bauaktionen“

Am 14.10. und 21.10.2020 begaben sich Kinder im Alter von 5-10 Jahren auf eine 2,5 stündige spannende Entdeckungsreise rundum das Thema Papier.

Der erste Halt auf der kurzen Geländeführung gab den  Einblick in die Papierhalle am Standort frei. Mit dem bloßen Auge ließen sich die Papiermengen gut erfassen, aber mit dem Fernglas konnte man die Papierberge noch genauer unter die Lupe nehmen. Fragen wie „Was brauche ich, um Papier herzustellen? Welche Vorteile hat es, wenn man Recyclingpapier benutzt?“ wurden schon hier aufgegriffen, aber am Lernort durch das „Legen des Papier-Recyclingkreislaufes“  noch weiter vertieft und nachvollzogen. Die Unterschiede zwischen „Frischholz-Papier“ und „Recyclingpapier“ wurden mit allen Sinnen untersucht und die Stabilität z.B. beim Brückenbau getestet.

Die Kinder stellten in Gruppenarbeit selbst aus alten Zeitungen Recyclingpapier her. Eine Bau- und Bastelaktion mit Papier rundete diesen Tag ab.

 

Entdecke die Deponie  - auf ganz neuen Wegen!

„Eine bewegungsreiche Rallye quer über die Deponie mit ganz neuen Eindrücken“

Bei Wind und Wetter erforschten  Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren  am 15. und 22. Oktober  die Deponie auf ganz neuen Wegen und beantworteten z.B. spannende Fragen inmitten des Miscanthus-Irrgartens. Die drei Ziegen bekamen neue Namen wie Zicki, Salomon und Greta. Die Pflanzenwelt auf den unbekannten Wegen wurde ebenso erforscht wie die Sortierverfahren in der Kompostierungs- und Vergärungsanlage.

Auf dem Energielehrpfad wurde selbst mit dem „Hamsterlaufrad“ Strom erzeugt und eine Lampe zum Leuchten gebracht. Der Weg führte die Teilnehmer auch zur Sortierung der „Restabfall-Rostasche“ und zu den Spielplätzen. Auch mit dem „Baumtelefon“ wurde telefoniert.

Mit Ferngläsern erkundeten die Kinder nicht nur das Gelände von der Kegelspitze aus, sondern auch die Landschaftsmarken um das Entsorgungszentrum Leppe herum.

Fast 10.000 Schritte während dieses 2,5 stündigen Besuches zählte der Schrittzähler eines Teilnehmers.

Die Ferienaktionen auf :metabolon fanden – wie schon in den Sommerferien eingeübt – in kleinen Gruppen und unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln statt.

Seite zurück Nach oben