Sprungziele
Seiteninhalt
30.06.2020

Oberbergischer Kreis und :metabolon geben Startschuss für „E-Learning :metabolon“

Das Coronavirus hat viele Bereiche unseres Alltags komplett auf den Kopf gestellt. Davon ist unter anderem auch der Bildungssektor betroffen. Hierzu zählt auch die Wissensvermittlung am Projektstandort :metabolon. Schulklassen besuchen den Forschungs- und Innovationsstandort :metabolon, der für eine moderne und zukunftsorientierte Abfallwirtschaft, Erneuerbare Energien und Umwelttechnologien steht, in der Regel im Rahmen von Schulexkursionen und diese sind derzeit so einfach nicht möglich. Als Antwort auf die veränderten Gegebenheiten wurde in Zusammenarbeit mit der regio iT-Akademie ein umfangreiches E-Learning Angebot aufgebaut. Es umfasst nicht nur die Angebote des außerschulischen Lernortes, sondern deckt nahezu alle Bereiche der Projektinhalte :metabolons, wie beispielsweise auch das Informationsangebot der Abfallberatung sowie des Bergischen Energiekompetenzzentrums, ab.

„Corona hat vieles durcheinandergebracht, gleichzeitig aber auch Entwicklungen vorangetrieben. Das E-Learning  Angebot :metabolon ist nicht nur ein erster Schritt, sondern gleich ein ganzer Sprung und ein gutes Beispiel dafür, wie aus der Not eine Tugend gemacht wird“, betont der Landrat des Oberbergischen Kreises und Verbandsvorsteher des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes Jochen Hagt, der das neue E-Learning Tool gemeinsam mit Monika Lichtinghagen-Wirths, Geschäftsführerin des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes und :metabolon-Projektleitung und Birgit Hähn, Dezernentin für Sicherheit, Ordnung und Bildung im Oberbergischen Kreis vorstellte. „Trotz der großen Herausforderung auf Präsenz ausgelegte Formate zu übertragen, wurde ein vielfältiges Angebot erstellt, dass sich individuell nutzen lässt und alle Altersgruppen anspricht“, ergänzte Landrat Jochen Hagt.

Aus der Idee, bestehende Inhalte neu aufzubereiten und auch in Zeiten bzw. für Gruppen ohne die Möglichkeit des Erlebens vor Ort zugänglich zu machen, hat sich das E-Learning Angebot :metabolon entwickelt. „Von den Angeboten des außerschulischen Lernortes über die Kampagnen der Abfallberatung des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes bis hin zu Informationsangeboten des Bergischen Energiekompetenzzentrums sollen die E-Learning Angebote das gesamte Bildungs- und Informationsangebot :metabolons abbilden. Dabei sollen Präsenzangebote nicht einfach ersetzt, sondern erweitert werden“, hebt Monika Lichtinghagen-Wirths hervor, „das ist eine Chance zukünftig verstärkt vor- und nachbereitend arbeiten zu können. Neben den vielfältigen Sachinformationen wird aber auch darauf geachtet, dass Kinder und Jugendliche richtig recherchieren lernen.“

Diesen Punkt betonte auch Birgit Hähn, Dezernentin für Sicherheit, Ordnung und Bildung im Oberbergischen Kreis: „Der Vergleich und die Auseinandersetzung mit verschiedenen Informationsquellen stärkt die Fähigkeit Inhalte kritisch zu hinterfragen und zu bewerten, sowie seriöse und unseriöse Quellen zu unterscheiden und in der Folge verlässliche Fakten zu identifizieren. In einer sicheren Umgebung kann dies im eigenen Tempo und angepasst an den persönlichen Tagesablauf Hand in Hand mit der inhaltlichen Vermittlung geübt werden“

Das komplette Angebot steht Interessierten aller Altersgruppen kostenfrei zur Verfügung. 

Anmeldungen per E-Mail an: haertkorn@bavmail.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Seite zurück Nach oben