Sprungziele
Seiteninhalt
22.08.2021

Der BAV und das Haus der kleinen Forscher nehmen an der Auftaktaktion »Müll auf Reisen« in Bergisch Gladbach teil

Am 22.08.2021 startete die Aktion „Müll auf Reisen“ des Stadtverbandes Eine Welt Bergisch Gladbach e.V., sie ist Bestandtteil einer ganzen Reihe zum Thema „Abfallvermeidung“. 

Nach der Eröffnungsrede durch den stellv. Bürgermeise Josef Willnecker hatten die Interessierten Gelegenheit, sich rund um das Thema Abfall zu informieren.

Das Repaircafe der Caritas, die Klimafreunde RheinBerg, die Steuerungsgruppe Fairtraide, die BUND-Gruppe, der Eine Welt-Laden, der Verein SoNett, Nash Child Care e.V., die Eine Welt Stiftung, terre des hommes stellten eigene Informationskampagnen und Aktionen zum Thema vor.

Trotz Gewitter, Regen und Sturmböen herrschte am Informationsstand des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes/:metabolon und am „Haus der kleinen Forscher“-Mobil reger Betrieb.

Neben dem Müllfahrzeug des Abfallwirtschaftsbetriebes Bergisch Gladbach war das Forscher-Mobil ein besonderes Highlight für die jungen Besucher der Veranstaltung. Da hieß es: Naturphänomene selbst ausprobieren, erforschen und bestaunen.

Der Infostand des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes informierte über die Fortführung der „Deckel gegen Polio“-Aktion, die Kampagne „End Plastic Soup Now“ und die mit dem Zero Waste Club verbundenen Aktionen zur Wilden Müllsammlung, Abfallvermeidung und richtigen Müllsortierung.

An vielen anregenden und spannenden Diskussionen zeigte sich das große Interesse und die Aufgeschlossenheit der Besucher zu diesem Thema.


Seite zurück Nach oben