Sprungziele
Seiteninhalt
11.09.2018

Auszubildende der AHE GmbH zu Gast auf :metabolon

Am 11.09.2018 waren 14 neue Auszubildende der AHE GmbH aus Wetter zu Gast auf :metabolon. Der Tag begann mit einer ausführlichen Standortführung. Die Auszubildenden waren zum ersten Mal auf :metabolon, sodass eine Führung über den Standort für alle Beteiligten ein guter Einstieg war. Die Führung startete ganz klassisch an der Müllmauer, wo die Gruppe die ersten historischen Informationen über die Deponie erhielt. Dabei durfte ein Gang über die Müllmauer natürlich nicht fehlen. Des Weiteren erhielt die Gruppe Informationen über das Projekt :metabolon und wie sich im Laufe der Jahre der Standort nach und nach verändert hat. Bevor es auf die Recyclingachse ging, machte die Gruppe noch einen Abstecher in unsere kleine Ausstellung über die Geschichte des Standorts. Dort gab es auch die Möglichkeit, einen Deponiegasbrunnen aus der Nähe zu betrachten. Über die Stufen der Recyclingachse machte sich die Gruppe auf den Weg zur Vergärungs- und Kompostierungsanlage, wo es zusätzliche Informationen über die Verwendung des Biomülls aus der Region gab und wie dieser entsprechend aufbereitet und genutzt wird. Nun wurden gemeinsam die restlichen Stufen der Recyclingachse erklommen. Nach insgesamt 360 Stufen erhielt die Gruppe noch Informationen zum nachhaltigen Gewerbegebiet, als auch zur Grünschnittkompostierung. Zum Abschluss der Führung konnte die Gruppe noch unsere Rutsche ausprobieren. Dafür ging es gemeinsam den Kegel nach oben, um neben der guten Aussicht und den Trampolins, auch die Rutsche zu testen. Dies war für alle Beteiligten ein schöner Abschluss der Führung. Bei bestem Wetter ging es nun wieder bergab Richtung Schülerlabor, wo der zweite Teil des Programms durchgeführt wurde.

Um einen Eindruck über die Inhalte des Schülerlabors zu erhalten, wurde mit der Gruppe das Basismodul „Zukunftsprojekt Energiewende“ durchgeführt. Inhaltlich beschäftigten sich die Auszubildenden mit dem Atomausstieg, den Energiezielen Deutschlands und der Unterscheidung zwischen fossilen und regenerativen Energieträgern. Gestartet wurde mit einem Quiz, bei dem die Auszubildenden ihr Wissen über die Energieziele Deutschlands prüften. Anschließend lernten sie die unterschiedlichen Energieträger kennen und formulierten entsprechende Definitionen, um eine klare Trennung zwischen fossilen und regenerativen Energieträgern durchzuführen. Bei einem „Dalli Klick – Energieträger“ wurde nochmal das Wissen der Auszubildenden aktiviert und geschaut, ob sie die einzelnen Energieträger richtig zuordnen können. Zum Abschluss formulierten wir gemeinsam Möglichkeiten, wie wir persönlich die Energiewende vorantreiben können. So endete ein spannender und ereignisreicher Tag auf :metabolon und im zdi-Schülerlabor MINT LAB.

Seite zurück Nach oben