Sprungziele
Seiteninhalt

Frühjahrsputz im Aktenschrank

NEU: Sichere Aktenvernichtung am Entsorgungszentrum Leppe

Das Frühjahr wird gerne für Aufräumaktionen jeder Art genutzt. Da werden Schränke durchforstet und Schubladen entrümpelt. Aber wohin mit alten, ehemals wichtigen Unterlagen oder vertraulichen Akten? Die Entsorgung über die Abfallbehälter der kommunalen Abfuhr ist vor dem Zugriff Dritter nicht geschützt, z. B. wenn die Abfallgefäße zur Abfuhr an die Straße gestellt wird.

Der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) und die Betreiber des Entsorgungszentrums Leppe haben eine passende Lösung gefunden. Privatpersonen können haushaltsübliche Kleinmengen von Akten (max. ein PKW-Kofferraum) gegen ein pauschales Entgelt am Entsorgungszentrum Leppe, Am Berkebach in 51789 Lindlar, zur fachgerechten Vernichtung abgeben. Verschlossene Spezialbehälter bieten Schutz vor fremdem Zugriff.

Die Sicherheitsbehälter werden durch ein zertifiziertes Fachunternehmen zur Aktenvernichtung bereitgestellt und fachgerecht entsorgt. Die ordnungsgemäße Entsorgung jedes Sicherheitsbehälters wird durch das beauftragte Fachunternehmen mit einem Zertifikat bestätigt. Ein individuelles Vernichtungszertifikat für jede einzelne Anlieferung wird nicht erstellt.


Fragen zur richtigen Entsorgung beantwortet Ihnen die BAV-Abfallberatung gerne telefonisch unter der Service-Hotline 0800 805 805 0 oder per E-Mail an abfallberatung@bavmail.de

Seite zurück Nach oben