Sprungziele
Seiteninhalt

VHS Energiecafé auf :metabolon

Am Dienstag, den 29. Oktober 2019, findet von 17:30 bis 19:00 Uhr das Energiecafé mit den Energieberatern des Netzwerks :metabolon im Bergischen Energiekompetenzzentrum statt.

Datum:

29.10.2019

Uhrzeit:

17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Ort:

Karte anzeigen Termin exportieren

Energieeinsparpotenziale in Ihrem Haus erkennen – VHS Energiecafé auf :metabolon

Am Dienstag, den 29. Oktober 2019 findet von 17:30 bis 19:00 Uhr das Energiecafé mit den Energieberatern des Netzwerks :metabolon im Bergischen Energiekompetenzzentrum statt.

Zur Werterhaltung der eigenen Immobilie sind energetische Sanierungen sinnvoll. Ob Maßnahmen zur Gebäudedämmung, der Wechsel zu moderner Heiztechnik, der Einsatz von Wärmepumpen, Photovoltaik oder Solarthermie – es bieten sich viele Möglichkeiten zur Energieeinsparung im Eigenheim. Doch welche Maßnahmen sind sinnvoll und womit soll man anfangen? Welche Förderungen gibt es und wie kann man sie nutzen?

Die Energieberater des Bergischen Energiekompetenzzentrums :metabolon möchten gerne hierzu aufklären und bei der Entscheidungsfindung zu energieeffizienten Maßnahmen unterstützen, um so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Denn modernisierte Häuser und ihre informierten Bewohner sparen Energie und Kosten und schonen das Klima.

Die Energieberaterinnen und Energieberater werden Sie beim Energiecafé in einer lockeren Atmosphäre  über die Möglichkeiten der energetischen Sanierung des Eigenheimes und die dazugehörigen und möglichen Fördermittel aufklären. Hier haben Sie die Möglichkeit, erste Fragen individuell mit den zur Verfügung stehenden Energieberater/innen zu klären – gerne auch anhand Ihrer mitgebrachten Unterlagen (Fotos, Bauzeichnungen, Abrechnungen). Auch für Bauwillige ist das kostenlose Energiecafé eine gute Gelegenheit, ihre ersten Fragen zu stellen.

Der Termin wird gemeinsam mit der Volkshochschule Oberberg angeboten.

Anmeldung

online unter VHS Oberberg www.vhs-oberberg.de

Telefonisch: 02261 8190-13 oder 02263 805-597

Anmeldeschluss: Freitag, den 18. Oktober 2019

Seite zurück Nach oben