Sprungziele
Seiteninhalt

Gründung der Arbeitsgruppe Biomassevergasung auf :metabolon

Die Biomassevergasung ist ein Thema der energetischen Biomasseverwertung, dass bereits seit Jahren diskutiert wird. Obwohl die Biomassevergasung mehr im Süden von Deutschland verankert ist, gibt es auch in Nordrhein-Westfalen (NRW) viele Akteure, die sich mit der Forschung und dem Anlagenbau intensiv beschäftigen. Um den Austausch zu intensivieren und gemeinsame Aktivitäten zu entwickeln, wurde am 25.11.2019 auf :metabolon in Lindlar die Arbeitsgruppe Biomassevergasung gegründet.

Unter der Beteiligung der Vertreter der RWTH Aachen, Fraunhofer UMSICHT, TH Köln und dem Unternehmen A.H.T. Syngas würde auf Initiative des Clusters EnergieForschung NRW der EnergieAgentur.NRW die Austauschrunde geschaffen. Dass das Treffen auf :metabolon stattgefunden hat, war kein Zufall: Das Projekt zeigt, wie die Vernetzung zwischen der Forschung und Unternehmen funktionieren soll. In den kommenden Monaten wird auf dem Standort ein Biomassevergaser installiert, der dann auch für Lehr- und Forschungszwecke für beispielsweise die TH Köln genutzt wird.

 

Seite zurück Nach oben