Sprungziele
Seiteninhalt
05.06.2019

Studenten der Raumplanung aus Dohuk (Irak) erneut zu Gast auf :metabolon

Im Rahmen eines Studienaustauschprogramms, organisiert von Herrn Dr. Hasan Sinemillioglu von der Fakultät für Raumplanung an der Technischen Universität Dortmund, informierten sich 36 Studenten am Mittwoch, den 05.06.2019, aus der Hauptstadt Dohuk in der autonomen Region Kurdistan im Irak über den Bildungs- und Innovationsstandort :metabolon. Hierbei erfuhren die Studenten der Raumplanung wie das Strukturprogramm Regionale 2010 und EU Förderinstrumente zu einer zukunftsgewandten Weiterentwicklung und Ausrichtung des Deponiestandortes Leppe in NRW beigetragen haben. Beim anschließenden Aufstieg zur Aussichtsplattform auf die Kegelspitze von :metabolon erhielten die Studenten einen guten Überblick über die landschaftsarchitektonische Neuausrichtung der Deponie Leppe hin zu einem ingenieurtechnischen Innovations- und Erlebnisort. Die Konzepte von :metabolon zum nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen in unserer Gesellschaft stoßen bei den Studierenden aus dem Irak auf großes Interesse. Bereits im letzten Jahr besuchten zwei Gruppen aus Dohuk und Mosul den Innovationsstandort :metabolon.

Seite zurück Nach oben