Sprungziele
Seiteninhalt
05.04.2018

Das „Haus der kleinen Forscher“ – Mobil zu Gast in der OGS Lichtenberg

Am Donnerstag, den 05. April 2018 war das Forschermobil zu Gast in der OGS Lichtenberg. Für die anwesenden Kinder stand der Tag ganz unter dem Motto forschen zu „Licht, Farben und Sehen“.

An vier Aktionstischen konnten die Kinder eine bunte Mischung verschiedener angeleiteter Versuche probieren. Von optischen Täuschungen über magische Geheimbotschaften bis hin zum Trennen und Vermischen verschiedenster Farben gab es eine breite Palette spannender Dinge zu entdecken.

Die aufmerksamen jungen Forscher entdeckten ganz fix, dass auf den Tischen noch viele weitere Materialien verteilt lagen, die für die vorgestellten Versuche gar nicht benötigt wurden. Mit Hilfe dieser Materialien konnten sie in der Folge die bereits durchgeführten Versuche um weitere Aspekte erweitern oder ganz eigenen Ideen und Interessen nachgehen, also ganz frei und selbstständig forschen. Schnell wurden noch Gegenstände und Materialien aus dem OGS-Alltag genutzt, so dass die Zeit im Handumdrehen verflog.

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik.

Die Hans Hermann Voss-Stiftung mit Sitz in Wipperfürth ist geprägt von den Zielen des Stifters Hans Hermann Voss, in gesellschaftlicher Verantwortung jungen Menschen den Weg ins Leben zu erleichtern und älteren Menschen einen angemessenen Platz in der Gesellschaft zu erhalten. Die Förderung von Naturwissenschaft, Forschung und Bildung nimmt einen herausragenden Stellenwert im Rahmen der Stiftungsarbeit ein.

Die Förderung durch die Hans Hermann Voss-Stiftung ermöglicht dem lokalen Netzwerk „:metabolon / Oberbergischer Kreis“ die Arbeit für die und mit den Kindertagesstätten und Grundschulen in Oberberg.

 

Seite zurück Nach oben