Sprungziele
Seiteninhalt
17.07.2019

Ferienfreizeiten aus Maria in der Aue zu Gast auf :metabolon

Am Mittwoch, den 17.7.2019, waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ferienfreizeit „Oma und Opa sind die Besten“ zu Besuch auf :metabolon. Organisiert wurde die Ferienfreizeit vom Familien-Ferien-Trägerwerk e.V. Vom Tagungshaus Maria in der Aue machten sich Großeltern und Enkelkinder auf den Weg zu :metabolon, um dort ein abwechslungsreiches Programm zu erleben. Die Kinder wurden vom Team des Außerschulischen Lernortes betreut. In zwei Gruppen begaben sich die Kinder auf Entdeckungstour über den Standort. Entlang der Recyclingachse und durch einen Besuch in der Vergärungs- und Kompostierungsanlage lernten sie die Deponie kennen und erfuhren dadurch, was tagtäglich auf :metabolon passiert. In den beiden Außerschulischen Lernorten galt es für die großen Kinder noch mehr über den Bioabfall- und Papierabfallkreislauf zu lernen. Die jüngeren Kinder konnten bei einfachen Experimenten mehr über die Themen, Farben, Wasser, Luft sowie Klänge & Geräusche erfahren.

Die Großeltern erhielten zeitgleich einen Vortrag über das Projekt :metabolon. Dabei erfuhren sie mehr über den Projekt- und Innovationsstandort und mit welchen Themen sich :metabolon auseinandersetzt. Bei einer anschließenden Standortführung lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Deponie kennen. Entlang der Recyclingachse und bei einem Besuch der Vergärungs-und Kompostierungsanlage konnten sie sich ein genaueres Bild der Deponie machen. Zum Abschluss des Tages trafen sich Großeltern und Enkel am Fuße des Kegels. Dort gab es die Möglichkeit für Jung und Alt den Tag mit einer Rutschpartie ausklingeln zu lassen. Zufrieden und mit vielen neuen Eindrücken machte sich die Gruppe im Anschluss auf den Weg zurück.

In den kommenden Sommerferienwochen werden weitere Familienfreizeiten den Standort :metabolon gemeinsam mit den Organisatoren aus Maria in der Aue besuchen und live erleben.

Seite zurück Nach oben