Sprungziele
Seiteninhalt
27.04.2020

Familienmatinee pausiert im Jahr 2020

Gemeinsame Pressemitteilung des Symphonieorchesters des Oberbergischen Kreises e.V. und des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes

Oberbergischer Kreis, 21. April 2020

Die für den 7. Juni 2020 geplante Familienmatinee des Symphonieorchesters des Oberbergischen Kreises am Projektstandort :metabolon auf der LIndlarer Leppe-Deponie muss nach reiflicher Überlegung und Berücksichtigung der besonderen momentanen Situation leider in diesem Jahr pausieren. Der außerordentlich beliebte musikalische Anlass am besonderen Ort kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Bereits im Jahr 2013 initiierte der Oberberbergische Kreis und der Bergische Abfallwirtschaftsverband mit Unterstützung der Kreissparkasse Köln und der AVEA die ungewöhnliche Konzertreihe. Das Oberbergische Symphonieorchester spielte seit dieser Zeit jährlich vor vielen hunderten Zuschauern mitten in der Holzhackschnitzelhalle im Biomassezentrum der Leppe-Deponie.

In diesem Jahr also zum achten Konzertjubiläum musste sich die Veranstaltergemeinschaft für das Aussetzen entscheiden. Eine Entscheidung, die sehr schwer fiel - doch in Anbetracht der Erhaltung der Gesundheit der Konzertbesucher, Musiker und der zahlreichen fleißigen Helfer im Hintergrund, die zum regelmäßigen Gelingen der Veranstaltung beitragen ist eine Durchführung nicht möglich. Daher der Entschluss zum jetzigen Zeitpunkt.

Die  „Traditionsveranstaltung“ soll im Jahr 2021 fortgesetzt werden.

www.symphonie-orchester-oberberg.de/

Seite zurück Nach oben