Sprungziele
Seiteninhalt
30.11.2018

Die „Oberbergische MINT Bilderbuchbox“

Was kann man machen, damit Kinder spielerisch Sprache vermittelt bekommen und gleichzeitig etwas über die Region und die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) lernen? Diese Frage beschäftigte die regionalen Partner im Bildungsnetzwerk Oberberg. Die Antwort darauf ist die „Oberbergische MINT Bilderbuchbox“. Insgesamt 13 Bilder- und Vorlesebücher sollen die Kinder aller 144 oberbergischen Kindertageseinrichtungen früh mit den regionalen Besonderheiten im Bereich Natur und Technik vertraut machen. Durch das Projekt soll der Oberbergische Kreis in altersgerechter Form als Heimat und lebenswerte Umgebung kennengelernt werden.

In sieben begleitenden Fortbildungen wurden die Fachkräfte der Kindertageseinrichtungen durch die Referenten Peter Ruland, Achim Marré, Marc Härtkorn und Annina Nies im Roten Haus bei Schloss Homburg sowie auf :metabolon mit den Grundlagen der gewählten MINT-Themen sowie deren lokalen Besonderheiten vertraut gemacht. Das Lernortteam :metabolon zeigte sich dabei für die Themen Energie sowie Wetter & Klima verantwortlich. Am Ende des Tages durfte jede Einrichtung ihre eigene kostenfreie „Oberbergische MINT Bilderbuchbox“ zusammen mit jeder Menge neuer Impulse mitnehmen. Über 70 Einrichtungen nahmen die Chance war und beteiligten sich an den Fortbildungen.

Eine Fachjury hatte zuvor aus 50 Büchern zu zwölf verschiedenen MINT-Themen die passenden Werke für die Box ausgewählt. Zum Thema Tiere durften zehn Kinder aus drei Büchern auswählen. Am Ende des Tages kam es wie es kommen musste und zwei Bücher erhielten je fünf Stimmen. „Wir haben uns dafür entschieden, dass beide Bücher in die Box kommen“, erklärte Johanna Holst aus dem Vorstand der Hans Hermann Voss-Stiftung, die als Förderer des Projekts die Kosten übernimmt. Die Idee zu der Oberbergischen MINT Bilderbuchbox hatte Carsten Sauer. „Ich habe gemerkt, dass es wenige echte Oberberger gibt“, kam dem Geschäftsführer des Vereins für Regionalvermarktung die Idee während einer Autofahrt.

Seite zurück Nach oben