Sprungziele
Seiteninhalt
29.05.2018

Die Forscher AG und das Thema Nachhaltigkeit – EU GREEN WEEK 2018 auf :metabolon

Am 29. Mai 2018 war die Forscher AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums aus Wiehl zu Besuch auf :metabolon. Die Forscher AG stand an diesem Tag unter dem Motto „Nachhaltigkeit“, passend zur EU GREEN WEEK 2018. Der Fokus der AG lag auf den Themen Treibhauseffekt, Konsum und Ernährung. Gemeinsam haben die Schülerinnen und Schüler herausgearbeitet, was der Treibhauseffekt ist und wie sie durch ihr Handeln den Ausstoß von Treibhausgasen reduzieren können. Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler im Leppe Shop einkaufen gehen und dabei ihr Einkaufsverhalten überprüfen. Es gab unterschiedliche Produkte zur Auswahl und sie mussten sich für die Variante eines Produkts entscheiden, welche den wenigsten Müll produziert. So haben sie sich z.B. für den Joghurt im Glas entschieden anstatt für den Joghurt im Plastikbecher. Oder die Äpfel ohne Plastikverpackung gekauft anstatt im bereits verpackten 6-er Pack. Bei dieser Einkaufssimulation haben die Schülerinnen und Schüler bereits an ganz einfachen Beispielen gelernt, wie sie nachhaltig einkaufen können und dabei sogar C02 einsparen können. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist auch durch die richtige Lagerung von Lebensmitteln den Anteil an verdorbenen oder nicht mehr genießbaren Lebensmitteln auf ein Minimum zu reduzieren. Gemeinsam sollten die Schülerinnen und Schüler überlegen, wo welche Lebensmittel im Kühlschrank oder Vorratsschrank gelagert werden, damit diese lange haltbar bleiben. Dort ergaben sich für alle viele Überraschungen, wo die Lebensmittel tatsächlich am besten gelagert werden. Wenn wir über das Thema Konsum reden, ist der Gebrauch und Verbrauch von Mobiltelefonen ein weiteres spannendes Feld. So spielten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen „Der Weg deines alten Handys“. Auf spielerische Art und Weise erfuhren die Kinder, wie sie ihr Handy richtig recyceln können und welche Auswirkungen es hat, wenn die Handys einfach weggeworfen werden oder in der Schublade zu Hause verschwinden.

Seite zurück Nach oben