Sprungziele
Seiteninhalt
24.07.2018

Das Jugendcamp aus dem Kreis Altenkirchen zu Besuch auf :metabolon

Am 24. Juli 2018 besuchte das Jugendcamp aus der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg aus dem Kreis Altenkirchen den Innovationsstandort :metabolon. Das Thema des Jugendcamps, bei dem Kinder ab dem Grundschulalter bis zur 6. Klasse teilnehmen konnten, war „Natur und Umwelt“. Bei der Themenwahl durfte ein Tagesausflug auf :metabolon nicht fehlen.

Nach dem Eintreffen am Standort, wurden die 58 Kinder nach Alter in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Gruppe mit den jüngeren Kindern kletterte zunächst über den Niedrigseilgarten zum Lernort Holz, wo die Kinder sich am Baum-Memory und anderen tollen Holzaktionen versuchten. Nach der kleinen Lerneinheit folgte der Aufstieg auf die Kegelspitze. Dort angekommen, nutzten die Kinder mit großer Begeisterung die Doppelrutsche und die Trampoline.

Die zweite Gruppe mit den älteren Kindern, startete ihren Besuch mit einer Führung über den Standort. Die Kinder erfuhren viel über die Geschichte des Standortes und konnten durch das Überqueren der Müllmauer ein Gefühl dafür bekommen wie es ist, über einen Müllberg zu laufen. Dazu besuchten sie die Vergärungsanlage und die Papierhalle und machten eine Müllsortierstaffel.   

Zur Mittagspause trafen sich alle Kinder wieder im Bistro des Bergischen Energiekompetenzzentrums und tauschten sich über ihre Erfahrungen vom Vormittag aus.

Nach der Mittagspause tauschten die beiden Gruppen die Themenblöcke vom Vormittag, sodass die ältere Gruppe den Lernort Holz besuchte und die kleineren Kinder die Führung und die Müllsortierstaffel machten. Auch in der Konstellation war die Begeisterung bei den Teilnehmenden groß. Zum Abschluss kletterten alle zusammen noch einmal über den Niedrigseilgarten und machten sich dann auf den Heimweg.

Seite zurück Nach oben