Sprungziele
Seiteninhalt
17.05.2019

Burscheider Umweltwoche am Lernort :metabolon

Im Rahmen der Burscheider Umweltwoche besuchten fünf Schulen aus Burscheid und Wermelskirchen vom 06.05. bis 17.05.2019 den Lernort :metabolon.

Mit dabei waren die Ernst-Moritz-Arndt-Schule, die Montanusschule, die GGS Dierath, die Verbundschule Mitte-Nord und die Johannes-Löh-Gesamtschule.

Insgesamt 12 Klassen erkundeten mit ca. 270 Schülerinnen und Schülern unter fachkundiger Anleitung das :metabolon-Gelände. Müllmauer, leuchtender Dunkelraum und die Ausstellung zur „Abfallgeschichte“ dürften dabei ebenso wenig fehlen wie die Stärkung und das Austoben am Bistro-Spielplatz. Thematisch beschäftigten sich die Klassen mit der Müllsortierung, den Recyclingkreisläufen wie Bioabfall- und Papier, der Müllarchäologie, den erneuerbaren Energien, Holz und den Grundlagen des Klimas in Verbindung mit Abfall.

Bei der Müllarchäologie empfingen die Kinder Handschuhe und kleine Handschaufeln und erforschten aktiv, wie lange verschiedene Müllsorten, z.B. ein Tetrapack oder eine Coladose, in der Erde brauchen, bis sie verschwunden sind. Die Besichtigung der Recyclinganlagen und der Aufstieg über die Recyclingachse an der sprechenden Handy-Tonne vorbei bis zur Kegelspitze rundeten diese Lernortbesuche ab.

Highlight waren natürlich die Trampoline und die beiden Rutschen, die je nach Wetterlage ausgiebig genutzt werden konnten.

Seite zurück Nach oben