Sprungziele
Seiteninhalt
20.03.2019

Besuch der Landfrauen Oberberg und Wissen auf :metabolon

Am Mittwoch, den 20. März 2019 hielt der Reisbus gleich zweimal direkt vor der Recyclingachse. Rund 70 neugierige Landfrauen aus Oberberg und aus Wissen nahmen die Möglichkeit in Anspruch, im Rahmen ihrer Tagesexkursion auch einen Zwischenhalt auf dem :metabolon-Gelände wahrzunehmen. In zwei Stunden konnten sich die Gäste dann ein umfangreiches Bild über den besonderen Standort im Bergischen Land und die Themeninhalte rund um Ressource und Umweltschutz machen. Während der zwei Führungen wurde dabei die Entstehungsgeschichte des Standortes und das nachhaltige Ziel, welches mit dem Konzept von :metabolon angestrebt wird, umfassend erläutert. Die Führung startete mit einem Einblick in die Ausstellungshallte des Bergischen Energiekompetenzzentrums mit der großen Bildwand der Luftaufnahme des Geländes. Bevor es zur Recyclingachse mit der anschaulichen Müllmauenr ging, machte die Gruppe noch einen Abstecher in unsere kleine Ausstellung über die Geschichte des Standorts. Dort gab es auch die Möglichkeit, einen Deponiegasbrunnen aus der Nähe zu betrachten. Insbesondere die angewandte und authentische Lernortlandschaft mit ihren zahlreichen Angeboten, bei der es nicht nur für die jünsten Kinder etwas zu entdecken und erfahren gibt, interessierte die Besucherinnen und Besucher sehr. Auch die Tatsache, dass der Standort weiterhin ein großes Gewerbegebiet beinhaltet, wurde intensiv thematisiert. So entwickelten sich viele Gespräche, bevor es zum Abschluss einen Rundgang in der Forschungshalle gab, bei dem die Besucher einen Einblick in die Forschungsthemen und -ziele auf :metabolon erhielten.

Seite zurück Nach oben