Sprungziele
Seiteninhalt
09.07.2018

Klassenstufe 5 der Realschule
Gummersbach-Hepel zu Besuch
auf :metabolon

Die Schülerinnen und Schüler haben an dem Vormittag ganz viel zum Thema Abfallvermeidung und Recycling gelernt. Dazu haben Sie zuerst mal einen Überblick zum Standort selbst bekommen, bei dem gleichzeitig auch die richtige Mülltrennung eingegangen wurde. Nach dem theoretischen Einstieg in die richtige Müllsortierung konnten die Kinder direkt Ihr Wissen aktiv umsetzen. Dazu wurde die Müllsortierstaffel in zwei Teams, mit Hilfe eines Staffellaufs, gegeneinander gespielt. Im Anschluss daran wurde der Inhalt aller Minimülltonnen nochmal betrachtet und ggfls. die falsche Befüllung besprochen.

Im weiteren Verlauf ging es dann ins Gewerbegebiet um sich die Kompostierungs- und Vergärungsanlage sowie die Papierhalle anzuschauen. Bei der Kompostierungs- und Vergärungsanlage wurde der Biomüll nochmal besprochen und auf die Wichtigkeit der richtigen Sortierung eingegangen. In der Papierhalle konnten die Schülerinnen und Schüler sehen, dass die reine Sortierung des Altpapiers in den Haushalten am besten funktioniert, da dort die wenigsten Fehlwürfe gemacht werden.  Des Weiteren konnten Sie sich die Verladung des Altpapiers in einen LKW, der gerade vor Ort war, anschauen. Dieser LKW ist dann im Anschluss daran zur Papierverbrennungsanlage nach Leverkusen gefahren, wo das Papier recycelt wird.

Nach dem vielen Input hatten sich die Kinder redlich das Austesten der Rutschen und Trampoline auf dem Gipfel des Berges verdient.

Seite zurück Nach oben