Kommunale Entsorgung - Leichlingen

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

die Stadt Leichlingen hat ihre gesetzlichen Entsorgungspflichten zum 01.01.2012 auf den Bergischen Abfallwirtschaftsverband (BAV)übertragen.

Der BAV ist der öffentliche Entsorgungsverband für den Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis, der die von den Städten und Gemeinden eingesammelten Abfälle verwertet oder beseitigt. Mit den Gemeinden Engelskirchen und Reichshof und Kürten sowie den Städten Hückeswagen und Burscheid ist die Stadt Leichlingen die sechste Kommune, die dem BAV ihre Zuständigkeit für die Einsammlung der Abfälle übertragen hat. Die zentrale Verwaltung für mehrere Kommunen ist effektiver und entlastet die Stadt, ohne dass die Bürgerinnen und Bürger auf Leistungen verzichten müssen.

Die Übertragung der Entsorgungspflichten bedeutet, dass der BAV ab 01.01.2012 alle Angelegenheiten der kommunalen Abfallentsorgung bearbeitet, die bisher von der Stadt Leichlingen erledigt wurden und Ihnen dann als Ansprechpartner gerne zur Verfügung steht.