Kommunaler Wertstoffhof des BAV

An der Schlossfabrik 32, 42499 Hückeswagen

Servicetelefon: 0 800 805 805 0

Der Wertstoffhof wird seit März 2014 durch den BAV betrieben. Die Betriebsführung vor Ort wird von der AVEA, einem Tochterunternehmen des BAV, wahrgenommen.
Der bisherige Leistungsumfang bleibt unverändert erhalten. Neu ist, dass jetzt auch Bürger aus anderen Kommunen des BAV-Verbandsgebietes die am Wertstoffhof zugelassenen Abfälle anliefern können.

Nähere Informationen entnehmen Sie den Annahmebedingungen.

Annahmebedingungen

Annahmezeiten:
Montags 14.00-18.00 Uhr
Donnerstags 14.00-20.00 Uhr.
Samstags 08.00-13.00 Uhr.

Angenommen werden die nachfolgend genannten Abfälle aus privaten Haushalten bzw. in haushaltsüblichen Mengen.

Ausschließlich für Privathaushalte aus Hückeswagen sind gebührenfrei:

Grünabfälle und Sperrmüll bis 3 m³ je Anlieferung

Bitte halten Sie bei Anlieferung den Personalausweis bereit!

Die Kontrolle stellt sicher, dass die gebührenfreie Annahme dieser Abfälle nur den Hückeswagener Haushalten zugute kommt,welche auch die Kosten über ihre Abfallgebühren finanzieren.

Allgemein entgeltfrei sind folgende Abfälle in haushaltsüblicher Menge:

Altpapier, Altmetall, Elektrogeräte, Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren, Alttextilien/Schuhe, Korken, CD's/DVD's und gelbe Säcke.

Folgende Anlieferungen werden gegen Entgelt angenommen:

Bauschutt, Baumischabfälle, Bauholz, Altreifen, sowie Sperrmüll und Grünabfälle von Bürgern weiterer Kommunen und vom Gewerbe.

Gewerbliche Anlieferungen werden von der Reloga angenommen.

Nicht angenommen wird Restmüll