Altreifen

In Deutschland fallen alljährlich rund 600.000 t Altreifen an, das sind etwa 80 Millionen Reifen. Die Altreifenentsorgung unterliegt hierzulande keiner speziellen gesetzlichen Regelung. Etwa ein Viertel der anfallenden Altreifen werden runderneuert. Daneben werden Altreifen über Zerkleinerung und Granulierung z.B. für Sportplatzbeläge wiederaufbereitet oder als Ersatzbrennstoff in Zementwerken eingesetzt. Der Energiegehalt entspricht ungefähr dem der Braunkohle.

Altreifen können an folgenden Stellen abgegeben werden:

Entsorgungszentrum Leppe, Am Berkebach, in Lindlar-Remshagen
Altreifen mit und ohne Felge: 4,- Euro/ Stück (nur in kleinen Mengen)

Kommunaler Wertstoffhof Hückeswagen, An der Schlossfabrik 32
Reifen ohne Felge: 3,- Euro/ Stück, mit Felge 4,50 Euro/ Stück

Wertstoffhof Leichlingen, Walter-Frese-Str.8
Reifen ohne Felge: 3,- Euro/ Stück, mit Felge 4,50 Euro/ Stück

AVEA Berggrün, Overather Str. 120, Bergisch-Gladbach
Altreifen mit/ohne Felge: 149,50 Euro/t + MwSt.


Weitere Informationen z.B. zu lärmarmen und kraftstoffsparenden Reifen, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind: www.blauer-engel.de