Entsorgungsmöglichkeiten

Kommunale Entsorgung
Städte und Gemeinden sind gesetzlich verpflichtet, die Abfälle von privaten Haushalten und gewerblichen Unternehmen einzusammeln oder einsammeln zu lassen und zu den Entsorgungsanlagen des BAV anzuliefern; sie halten hierzu eine umfangreiche Dienstleistungspalette vor.

Die kommunale Abfallentsorgung umfasst die Abfuhr: Die Kommunen haben individuell ausgestaltete Entsorgungssysteme, so dass Sie sich mit Fragen z.B. zu Behältergrößen, Leistungsumfang, Anmeldefristen, Gebühren, usw. bitte direkt an die jeweiligen Kommunalverwaltungen wenden. Darüber hinaus enthalten die jährlichen Abfallkalender umfassende Informationen zum Entsorgungssystem und den Abfuhrterminen in Ihrer Kommune.

Für die kommunale Abfallentsorgung in Bergneustadt, Gummersbach, Marienheide, Waldbröl, Wiehl und Wipperfürth ist der Abfall- Sammel- und Transportverband Oberberg, ASTO zuständig. Ansprechpartner für Angelegenheiten der Abfallentsorgung in den Städten Hückeswagen, Burscheid und Leichlingen sowie den Gemeinden Engelskirchen und Reichshof ist der BAV.

Private Entsorgung
Abfälle, die von der kommunalen Abfuhr ausgeschlossen sind, wie z.B. Bau- und Abbruchabfälle, Bauschutt, Bodenaushub, Bauholz oder Grünabfälle müssen privat entsorgt werden. Für die Entsorgung größerer Abfallmengen stellt die RELOGA auf Anfrage gerne Container bereit.

Folgende Entsorgungsstandorte stehen Ihnen zur Verfügung:

Entsorgungszentrum Leppe (EZL)

Am Berkebach 1
51789 Lindlar-Remshagen

Tel. 02266 / 9009-28
E-Mail vertrieb@avea.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 7.30 - 16.00 Uhr
Samstag 8.30 - 13.00 Uhr

Anfahrt

Abfallbehandlungsanlage Bockenberg

Overather Str. 120
51429 Bergisch Gladbach

Tel. 02266 / 900928
E-Mail vertrieb@reloga.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 7.30 - 16.00

Anfahrt

Wertstoffzentrum Leverkusen

Dieselstraße 18
51381 Leverkusen

Tel. 0214 / 8668-502
E-Mail abfallberatung@avea.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt

Wertstoffhöfe

Burscheid

Heide 39
51399 Burscheid

Öffnungszeiten:
dienstags 14.00 – 18.00 Uhr,
donnerstags 14.00 – 18.00 Uhr,
samstags 8.00 – 13.00 Uhr (1.04 – 31.10.),
8.00 – 12.00 (1.11. – 31.03.)

Am Wertstoffhof Burscheid ist die Abgabe verschiedener Wertstoffe für Burscheider Bürgerinnen und Bürger weitestgehend kostenlos. Auch nicht ortsansässige Privatpersonen oder Gewerbebetriebe können die am Wertstoffhof zugelassenen Abfälle gegen Entgelt anliefern.

Folgende Abfälle von privaten Haushalten werden gebührenfrei angenommen:
Altglas, Altmetalle, Ast- und Strauchwerk, Elektroaltgeräte, Kühlgeräte, Leichtverpackungen (Gelbe Säcke), Pappe/Kartonnagen, Sperrmüll, Matratzen, Teppiche, Verpackungs-Styropor (kein Bau- oder Dämmstyropor), Haushaltskühlgeräte, Möbelholz

Gegen Entgelt angeliefert werden können folgende Abfälle:
Altreifen, Bauholz (Innen- und Außenbereich), Baumischabfall, Bauschutt

Leichlingen

Walter-Frese-Str. 8,
42799 Leichlingen

Öffnungszeiten:
montags 14.00 – 16.00 Uhr,
dienstags und donnerstags 15.00 – 18.00 Uhr,
samstags 9.00 – 12.00 Uhr

Am Wertstoffhof Leichlingen können Leichlinger Bürgerinnen und Bürger verschiedenste Wertstoffe in haushaltüblichen Mengen gebührenfrei abgeben. Elektroaltgeräte, Metalle, Alttextilien, Papier/Pappe, Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren, Batterien, Cds und DVDs, , Korken, gelbe Säcke, Sperrmüll (max. 3 Kubikmeter), Grünabfälle (max. 1 Kubikmeter)

Gegen Entgelt angeliefert werden können folgende Abfälle: Bauschutt, Baumischabfall, Bauholz, Altreifen, Grasschnitt

Hückeswagen

An der Schlossfabrik 32,
42499 Hückeswagen

Öffnungszeiten:
dienstags 14.00 – 18.00 Uhr,
donnerstags 14.00 – 20.00 Uhr,
samstags 8.00 – 13.00 Uhr

Am Wertstoffhof Hückeswagen können Hückeswagener Bürgerinnen und Bürgern verschiedenste Wertstoffe abgeben:
Elektroaltgeräte, Metalle, Alttextilien, Papier/Pappe, Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren, Batterien, Cds und DVDs, , Korken, gelbe Säcke, Sperrmüll (max. 3 Kubikmeter), Grünabfälle (max. 1 Kubikmeter)

Gegen Entgelt angeliefert werden können folgende Abfälle: Bauschutt, Baumischabfall, Bauholz, Altreifen, Grasschnitt

Auch Bürgerinnen und Bürger aus anderen Kommunen des BAV-Verbandsgebietes können die am Wertstoffhof zugelassenen Abfälle anliefern (Sperrmüll und Grünabfälle gebührenpflichtig).

Waldbröl

Im Langenbacher Siefen 10,
51545 Waldbröl

Öffnungszeiten:
montags 14.00 – 18.00 Uhr,
mittwochs 14.00 – 18.00 Uhr,
freitags 14.00 – 20.00 Uhr

Am Wertstoffhof Oberberg-Süd ist die Abgabe verschiedener Abfallarten für Bürger/innen Waldbröl weitestgehend kostenfrei. Zu moderaten Entsorgungskonditionen und günstigen Pauschalpreisen können auch nicht ortsansässige Privatpersonen oder Gewerbebetriebe ihre Abfälle und Wertstoffe entsorgen.

Nahezu alle verwertbaren Abfälle werden bis zu einer haushaltsüblichen Menge von 3m³ kostenfrei angenommen. Darüber hinaus gehende Mengen bedürfen der individuellen Absprache.
Elektroaltgeräte, Altmetall, Papier/Pappe, Korken, Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren, Alttextilien/Schuhe, CDs/DVDs

Jedoch gibt es Ausnahmen die kostenpflichtig angeliefert werden können: Bauschutt, Baumischabfall, Bauholz, Sperrmüll, Grünabfall, Altreifen

Weitere Informationen erhalten Sie von der Abfallberatung unter 0800 805 805 0 (gebührenfrei)